Ergänzungen zu den Ausschreibungen aller Spielklassen

Liebe Mitglieder des BKV,

auf Grund der aktuellen Corona-Lage und der Ereignisse am letzten Sportwochenende traf sich am 19. Oktober 2020 das Präsidium mit dem Sportausschuss zu einer außerordentlichen Sitzung. Im Rahmen dieser Sitzung wurde Folgendes einstimmig beschlossen:

  1. Der Spielbetrieb wird vorerst so lange fortgeführt, bis dieser durch konkrete gesetzgeberische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Demnach sind auch Corona-bedingte Quarantänemaßnahmen einzelner Spieler oder Ansteckungsängste grundsätzlich kein rechtfertigender Grund für eigenmächtige Spielverlegungen oder Absagen seitens der Vereine. Zur Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Spielbetriebes und um den Auswirkungen der Pandemie entgegenzuwirken, wurde kurzfristig für die laufende Spielzeit eine Erweiterung der zulässigen Anzahl von Einsätzen in höherklassigen Mannschaften (sog. Aushilfen) eingeführt.

Bei besonderen Härtefällen ist ausschließlich der folgende Personenkreis berechtigt, von den vorstehend näher bezeichneten Grundsätzen im Einzelfall abweichende Entscheidungen zu treffen:

Bundesligen                                      –              BKV-Sportwart

Regionalligen / -klassen                  –              zuständiger Regionalwart

Kreisspielklassen                             –              zuständiger KFA-Sportwart

  1. Die allgemein geltenden Hygieneregeln sind auch im Rahmen des Spielbetriebes zwingend einzuhalten. Hierzu zählen insbesondere die Einhaltung der Abstandsregeln und das Vermeiden des direkten Körperkontaktes (Händeschütteln).
  2. Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, sind ab sofort bei den Punktspielen generell keine Zuschauer zugelassen.

In begründeten Ausnahmefällen (z. B. notwendige Begleitpersonen) ist die Genehmigung der o. g. Verantwortlichen einzuholen, die wiederum die Vereine im Vorfeld informieren. Zutritt ist ebenfalls Funktionären des BKV für ihren zuständigen Spielbereich zu gewähren.

Im Namen des Präsidiums und des Sportausschusses

Michael Dümke
Präsident

Bundesligaspiele an diesem Wochenende

Hallo Sportfreunde,

wie ihr bestimmt mitbekommen habt hat das Punktspiel FSV Spremberg vs Chemnitzer BC nicht statt gefunden. Morgen werden auch wieder Spiele ausfallen und zwar:
Motor Saspow vs Chemnitzer BC
FSV Spremberg vs TSG Niederschöna
allen anderen Mannschaften noch ein gutes Wochenende und denen die ein Spiel bestreiten, entsprechend viel Holz, das es zum Sieg reicht.

sportliche Grüße
Frank Trepl
Verbandssportwart

Verbands-Jugendwart tritt zurück

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am Montag, den 12.10.2020, gab Rayk Queißner seinen Rücktritt von der Position des Verbands-Jugendwarts aus persönlichen Gründen bekannt. Das Präsidium bedankt sich für die geleistete Arbeit.

Florian Pinkawa
Marketingbeauftragter

 

spannende Spiele in der 2. Bundesliga

Heute widme ich mich in meiner Kolumne dem Spielgeschehen in der 2. Bundesliga. Nach 4 Spielen ist zwar noch keine Voraussage zu treffen, jedoch ist bereits eine interessante Konstellation zu beobachten.  Am 3. Spieltag trafen die beiden Mannschaften ohne bisherigen Sieg aufeinander und die Schwäne aus  Wusterwitz konnten sich durchsetzen und behielten die Punkte im Hause. Die Spieler von Ascota Weiterlesen

Erste Präsidiumssitzung nach dem ordentlichen Verbandstag

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am Dienstag, den 06.10.2020 fand die erste Präsidiumssitzung nach dem diesjährigen ordentlichen Verbandstag statt. Neben einigen kontroversen Diskussionen über allgemeine Verbandspolitik, wurde ein wichtiger Beschluss für eine Investition zur Bewältigung der derzeitigen Lage gefasst.

Befristete Änderung der Festspielregelung Weiterlesen

Bundesliga-Start

Hallo Sportfreunde und Sportfreundinnen,

an diesem Wochenende steigt nun auch wieder die Bundesliga ins Wettkampfgeschehenn ein.

Ab 13:00 Uhr stehen sich Leuthen/Oßnig und Motor Saspow aus Cottbus, Britz und der FSV aus Spremberg, sowie Netzen und die Neuzaucher gegenüber. Weiterlesen

Ergebnisse des ordentlichen Verbandstags vom 22.08.2020

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am 22.08.2020 fand der ordentliche Verbandstag unseres Billardkegelverbands statt. Grund des Verbandstags ist die turnusmäßige Zusammenkunft der Vereine, um Entscheidungen des Sports und des Verbands zu treffen. Weiterhin wird Rechenschaft über das geleistete Ehrenamt des Präsidiums dargelegt.

Aufgrund der Corona-Pandemie war der Teilnehmerkreis auf max. einen Vereinsvertreter vom zuständigen Gesundheitsamt beschränkt worden. Unter Wahrung der geltenden Hygieneregeln konnten wir unseren Verbandstag mit regem Interesse erfolgreich durchführen. Anwesend waren insgesamt 50 Vereinsvertreterinnen und Vertreter mit 91 Stimmen.

Ebenfalls konnten wichtige Pfeiler unseres Sports mit Ehrennadeln des BKV ausgezeichnet werden. Die Sportfreunde Hanno Pförtner (Silber), Karsten Radlow, Gerd Rißmann und Reinhard Brauer (alle Bronze) wurden für ihr langjähriges und intensives Engagement im Billardkegelsport ausgezeichnet.

Auch standen Wahlen aufgrund von Rücktritten auf verschiedenen Verbandspositionen an. Der bislang kooptierte Vizepräsident für Sportorganisation Sven Hölzel ist nun vom Verbandstag als Vorstandsmitglied legitimiert und wird seine Arbeit in gewohnter Weise fortsetzen. Die ebenfalls bislang kooptierte Kassenprüferin Cordula Jülke wurde auch als Mitglied in der Kassen- und Prüfungskommission bestätigt. Neu in den Verbandsorganen ist André Henkel als Mitglied in der Schiedsstelle. Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg bei bevorstehenden Aufgaben!

Der wahrscheinlich wichtigste am 22.08. getroffene Verbandsbeschluss ist die Weiterführung der Kooperation des BKV mit der Deutschen Billardunion (DBU). Alle Billarddisziplinen, die von der DBU angeboten werden, stehen somit den Sportfreunden des BKV offen.

Genaue Informationen zum Ablauf können baldigst dem unter „Dokumente“ verfügbaren Protokoll entnommen werden.

Florian Pinkawa

Marketingbeauftragter