Bundespokalfinale 2022

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am kommenden Samstag, den 25.06.2022, findet das Bundespokalfinale des BKV in der Sportstätte des SV Leuthen/Klein-Oßnig statt. Während des Spiels werden zwei Livestreams unter folgenden Links zur Verfügung stehen:

https://twitch.tv/billard_leuthen_ossnig

https://twitch.tv/billard_leuthen_ossnig_2

Hier findet ihr die Ausschreibung:

Das Präsidium wünscht allen teilnehmenden Sportfreundinnen und Sportfreunden gut Holz! Zuschauer, online oder Vorort, sind natürlich ausdrücklich erwünscht!

Florian Pinkawa

VP-Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Jugend-Ausschreibungen

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

beiliegend findet ihr die aktuellen Ausschreibungen zur Deutschen Meisterschaft der Jugend und des Geh-Drauf-Turniers in Kolkwitz.

Florian Pinkawa

VP-Öffentlichkeitsarbeit

Verbandstag 2022, Erste Sitzungen des neuen Präsidiums und des neuen Sportausschusses

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am 07.05.2022 fand der Wahlverbandstag des Billardkegelverbandes statt. Ich möchte euch hierzu und den Ereignissen der vergangenen Wochen einen Überblick geben.

Verbandstag 2022

Für ihr jahrelanges intensives Engagement als Funktionäre für den Billardkegelsport und den Billardkegelverband wurden die Sportfreunde Frank Trepl (in Gold) und Jürgen Rosenstengel (in Silber), der für eine weitere Amtszeit im Präsidium nicht mehr kandidierte, auf dem Verbandstag mit der Ehrennadel des Billardkegelverbandes geehrt. Es ist eine nur kleine Anerkennung angesichts der enormen Bedeutung der geleisteten ehrenamtlichen Arbeit der beiden langjährigen Funktionäre.

Der turnusmäßige Wahlverbandstag fand am 07.05.2022 in Krausnick in der Gaststätte Erbschänke statt. Insgesamt waren 33 Vereine und mit 53 Stimmen vor Ort, denen die Entscheidung über insgesamt 3 Anträge des Präsidiums an den Verbandstag und über die künftige Zusammensetzung der Verbandsorgane oblag. Anträge von Mitgliedern lagen nicht vor.

Die Anträge sahen Änderungen der Satzung des Billardkegelverbandes sowie der Geschäfts- und Wahlordnung vor. Durch die Annahme der Anträge wird eine Umstrukturierung der Verbandsorgane „Präsidium“ und „Sportausschuss“ vorgenommen, die im Wesentlichen durch ein mitgliederstärkeres Präsidium mit mehr sachlicher Kompetenz kürzere und effizientere Entscheidungsfindung ermöglichen soll. Dazu wurde das Präsidium um die Positionen des Vizepräsidenten (VP)-Nachwuchsarbeit, des Verbandssportwartes und zweier Beisitzer erweitert.

Der Sportausschuss wird in bisher bekannter Form fortbestehen. Er besteht aus den 6 Regionalwarten, dem Lehrwart und dem Pokalobmann. Demnach werden der VP-Sportorganisation und der Verbandssportwart nunmehr keine Mitglieder des Sportausschusses sein. Auch sieht die Satzung keine direkte Anrufung des Sportausschusses durch die Mitglieder vor. Das Präsidium wird dem verfahrensmäßig vorgeschalten.

In einem weiteren Antrag wurde den Präsidiumsmitgliedern ein Stimmrecht bei künftigen Verbandstagen eingeräumt.

Weiterhin wird die Satzung dahingehend angepasst, dass auch die Vorsitzenden der Kreisfachausschüsse Einladungen zum Verbandstag erhalten sollen.

Der Verbandstag hat folgende Sportfreunde und Sportfreundinnen als Funktionäre des BKV gewählt:

Präsidium: Michael Dümke (Präsident), Sven Hölzel (VP-Sportorganisation), Florian Pinkawa (VP-Öffentlichkeitsarbeit), Frank Trepl (Verbandssportwart), Steffen Albrecht (VP-Finanzen), Thomas Richter (VP-Nachwuchsarbeit), Daniel Striegnitz (VP-Verbandsmanagement), Dirk Säglitz (Beisitzer) und Andreas Kühn (Beisitzer).

Revisionskommission: Axel Schmidt (Kassenprüfer) und Cordula Jühlke (Kassenprüferin).

Schiedsstelle: André Henkel (Schiedsmann), Jürgen Rosenstengel (Schiedsmann) und Karl Karbe (Schiedsmann).

Sportausschuss: Der Sportausschuss hat in seiner ersten Sitzung am 29.05.2022 nach dem Verbandstag Dirk Säglitz zu seinem Vorsitzenden gewählt – Stellvertreter ist Marko Riebe.

Die Veröffentlichung des Protokolls zum Verbandstag wird zeitnah folgen. Allen Gewählten sei viel Erfolg bei der Erfüllung ihrer Aufgaben gewünscht!

Präsidiumssitzung vom 16.05.2022

Am 16.05.2022 fand das neugewählte Präsidium zu seiner ersten Sitzung nach dem Verbandstag zusammen. Die Sitzung hatte überwiegenden informellen Charakter. Einziger Beschluss war hinsichtlich der Zusammensetzung der 1. Bundesliga aufgrund des Rückzugs der ersten Mannschaft des SV Motor Cottbus-Saspow zu fällen. Demnach wird die 1. Bundesliga den Spielbetrieb mit 9 Mannschaften absolvieren. Auf eine aufrückende Mannschaft aus der 2. Bundesliga wird verzichtet.

Gegen diese Entscheidung ist derzeit ein Einspruch bei der Schiedsstelle anhängig.

Florian Pinkawa
VP-Öffentlichkeitsarbeit

Suche nach der 7. Meldung

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

bislang sind 7 Jugendliche für das diesjährige Jugendcamp in Schlepzig gemeldet. Leider ist aufgrund eines technischen Problems die Meldung des ersten gemeldeten Jugendlichen verloren gegangen. Aus diesem Grund hier eine Liste der uns bekannten und gemeldeten Jugendlichen mit der Bitte, ob der Name des fehlenden Jugendlichen durch euch ermittelt werden kann.

Bekannte Meldungen: Ian Welde, Leon Enge, Alexander Schröder, Niclas Friedersdorf, Scott-Johannes Martinez und Pascal Kanter.

Wir bitten euch freundlich die Meldung erneut an praesident@billardkegelverband.de zu senden und den Umstand zu entschuldigen.

Florian Pinkawa

VP-Öffentlichkeitsarbeit

PS: Berichterstattung über den vergangenen Verbandstag wird folgen.

Erinnerung

Hallo Sportfreundinnen und Sportfreunde,
wie mir unser Präsident mitgeteilt hat, wurde die Anmeldefrist für den Verbandstag am 07. Mai 2022 in Krausnick vom 22.04.2022 bis zum 29.04.2022 verlängert. Also wer es bisher versäumt hat sich für diesen Wahlverbandstag anzumelden, hat bis Freitag noch Zeit dies zu tun.
Es stehen nicht nur die obligatorischen Wahlen an, auch sind bei den zu beschließenden Anträgen einige Veränderungen vorgesehen. Also Sportfreundinnen und Sportfreunde – ich würde mich freuen Euch am Samstag, den 07.05.2022, in Krausnick begrüßen zu können.
Mit sportlichen Gruß
Frank Trepl
Sportwart
Anmeldung an: sportwart@billardkegelverband.de
Das Anmeldeformular findet ihr unter dem Reiter „Dokumente“.

Neuigkeiten aus der Verbandsarbeit

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

in den vergangenen Wochen haben Sitzungen des Sportausschusses und des Präsidiums stattgefunden, in denen die aktuelle Entwicklung zu der Corona-Pandemie, den Deutschen Meisterschaften 2022, dem Jugendcamp und einem neuem Turnierformat besprochen worden sind.

Durch Anpassungen der Ausschreibungen in den Bundesligen wird der durchgehende Spielbetrieb der kommenden Saison voraussichtlich abgesichert sein. Eine entsprechende Ausschreibung wurde den betreffenden Vereinen zugesandt. Derzeit arbeiten die Regional- und Kreisverantwortlichen an den Ausschreibungen für ihre Strukturen.

Jugendcamp 2022

Das diesjährige Jugendcamp wird in Schlepzig vom 15.07. bis 18.07.2022 stattfinden. Eine diesbezügliche Ausschreibung wird folgen. Alle interessierten Jugendlichen, bzw. deren Erziehungsberechtigten oder Vereinsvertreter können aber bereits jetzt beim Präsidenten Michael Dümke formlos Plätze anmelden. Die Kosten der Teilnahme werden durch den Verband übernommen.

Absage der Deutschen Meisterschaften 2022 in Kolkwitz

In diesem Jahr waren die Deutschen Meisterschaften im Billardkegeln nach den Absagen in den vorherigen Jahren bei den Sportfreunden des Kolkwitzer SV 1896 e.V. geplant. Aufgrund der weiterhin vorhandenen organisatorischen Unsicherheiten hinsichtlich der pandemiebedingten Einschränkungen für die Veranstaltung, haben Vertreter des ausrichtenden Vereins das Präsidium über die Absage in Kenntnis gesetzt.

Als „Entschädigung“ für die dritte abgesagte Deutsche Meisterschaft in Folge wird erneut ein Verbandsturnier stattfinden. Unter dem Namen „Geh-Drauf – das 10-Stoß-Event des BKV“ wird in Kolkwitz vom 06.08.2022 bis 07.08.2022 in Anlehnung an den Spielmodus des Turniers in Tschernitz des vergangenen Jahres ausgerichtet. Weitere Einzelheiten entnehmt ihr bitte der Ausschreibung.

Im kommenden Jahr wird die Deutsche Meisterschaft in Aue stattfinden. Ausrichtender Verein ist der FC Erzgebirge Aue e.V.

Florian Pinkawa

Marketingbeauftragter

Erleichterungen für den laufenden regionalen Spielbetrieb

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am 27.01.2022 hat eine gemeinsame Sitzung des Sportausschusses und des Präsidiums zu möglichen Erleichterungen für den derzeit nur bedingt durchführbaren Spielbetrieb stattgefunden. Für diejenigen Mannschaften, die an der laufenden Saison teilnehmen, werden bis zum 30.06.2022 einschlägige befristete Erleichterungen gelten.

So ist der Mannschaftswechsel der Spieler innerhalb des Vereins von einer oberen in eine untere Mannschaft und umgekehrt sanktionsfrei. Die Regelungen zum Festspielen und sperrfreien Wechselzeit werden gänzlich ausgesetzt. Das bedeutet, dass sich kein Spieler in einer höheren oder niedrigen Mannschaft festspielen kann. Auch soll es Spielern ermöglicht werden ohne Beschränkungen den Verein wechseln zu können, um am aktiven Spielbetrieb teilnehmen zu können. Alle Beschlüsse sind bis zum 30.06.2022 zeitlich befristet. Derzeit werden Spielbetriebsoptionen für die Saison 2022/2023 geprüft. Der BKV möchte einen durchgehenden Spielbetrieb gewährleisten und wird spätestens Anfang März die entsprechenden Grundlagen dazu veröffentlichen. Die nächste gemeinsame Sitzung findet am 17.02.2022 statt.

Florian Pinkawa

Marketingbeauftragter

Abschließende Sitzung des Jahres 2021

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am 15.12.2021 kam das Präsidium zu einer abschließenden Sitzung für das Jahr 2021 zusammen, um über das vergangene mal wieder durch Corona gebeutelte Jahr Bilanz zu ziehen. Dennoch wurden wichtige und zukunftsweisende Beschlüsse gefasst.

Das Billardförderprogramm aus dem Jahr 2021 wird um ein Jahr verlängert

Das Billardförderprogramm für Billardtischneubeschaffungen aus dem Jahr 2021 wird um ein Jahr, also vom 01.01.2022 bis zum 31.12.2022, verlängert. Dabei bleibt die Förderrichtlinie weitestgehend bestehen. Ändern wird sich lediglich das Fördervolumen. So werden 2022 acht Billards zu je 600€ –statt wie im Vorjahr 500€ – durch den Verband gefördert. Mit der Erhöhung des Fördervolumens soll der verbandsseitige Anteil an den immer noch hohen Holzpreisen getragen werden.

Verbandstag 2022

Des Weiteren wird in diesem Jahr ein ordentlicher Wahl-Verbandstag stattfinden, bei dem das Verbandspräsidium erneut gewählt wird. Als Termin ist derzeit der 07.05.2022 festgelegt worden. Genaue Informationen zum Veranstaltungsort, der genauen Zeit und dem Ablauf werden entsprechend im Newsletter folgen. Bitte denkt daran fristgemäß Anträge (z.B. für Ehrungen, Formular unter „Dokumente“ auf der Homepage abrufbar) an den Verbandstag zu stellen.

Florian Pinkawa

Marketingbeauftragter

Nachruf

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, liebe Billardgemeinschaft,

am gestrigen Donnerstag erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Vizepräsident für Verbandsmanagement, Dieter Kowalick, den Kampf gegen seine schwere Krankheit verloren hat. Dieter hatte 2012 maßgeblich daran Anteil, dass die ersten Mitglieder aus Sachsen dem BKV beitraten. Auch fortan war er einer der Säulen des Verbandes, der sich uneigennützig um die Organisation im BKV kümmerte. Wir haben aber nicht nur einen hervorragenden Funktionär verloren, sondern auch einen lieben und guten Freund, der uns stets mit Rat und Tat zur Seite stand. Wir werden Ihn immer in würdiger Erinnerung behalten.

Michael Dümke
im Namen des Präsidiums des BKV